Presse

06.04.2020

Mit comvaHRo All-In heute die Zukunft der HR-IT leben

Mit comvaHRo All-In bietet die comvaHRo GmbH Unternehmen die neue zentrale Lösung im Bereich HR-IT für die gesamte Personalabteilung.

„HR-IT ist in den meisten Unternehmen ein Flickenteppich mit historisch gewachsenen Anwendungen, die weder strategisch noch effektiv ineinandergreifen. Zeitgemäßes bzw. zukunftsorientiertes Arbeiten im HR-Bereich sieht definitiv anders aus. Die Folgen sind unter anderem Mehraufwand, doppelte Arbeitsschritte, viele Fehlerquellen, Zeitverlust und Überlastung der Mitarbeiter – große Fallstricke im Kampf um die besten Talente von morgen“, so Marco Peine, geschäftsführender Gesellschafter der ComvaHRo GmbH.

Für die Zukunft sind Unternehmen mit diesen wartungsintensiven und komplexen Anwendungen nicht richtig aufgestellt. Einzellösungen mit vielen Hürden im Alltag der Anwender gilt es durch ein funktionierendes System zu ersetzten, das Personaler effektiv unterstützt. Moderne HR-IT wie das Expertensystem comvaHRo All-In in Verbindung mit dem passenden Mitarbeiterportal überzeugt durch Anwenderfreundlichkeit, Skalierbarkeit, Effektivität und Individualität. Es ist eine umfassende Lösung für nahezu alle Aufgaben in der Personalwirtschaft. Beispielsweise im Krankheitsfall stehen die einmal in das System eingegebenen Daten über die Dauer in allen Modulen zeitgleich zur Verfügung – unter anderem der Zeitwirtschaft zur Ermittlung der Arbeitszeit, der Personaleinsatzplanung zur Berücksichtigung der Verfügbarkeit, der Lohn- und Gehaltsabrechnung zur Überwachung der Lohnfortzahlungsfrist und des Talentmanagements zur Information über eine Nicht-Teilnahme.

Digitale Transformation leben

Trotz zahlreicher Vorteile gehen viele Unternehmen die digitale Transformation der HR-IT zögerlich an, denn sie sehen einen Marathon an Aufgaben und Herausforderungen. Für den umfassenden Change-Prozess benötigen Unternehmen einen Partner, der über ein hervorragendes Projektmanagement verfügt und auch die Mitarbeiter mitnimmt, „Die Implementierung einer durchgängigen HR-IT ist komplex, aber absolut lohnenswert“, weiß Stefan Franke, geschäftsführender Gesellschafter der ComvaHRo GmbH und er ergänzt: „Automatisierte Prozesse ersetzen keine HR-Mitarbeiter, sondern unterstützen sie und merzen Fehlerquellen aus. Zudem schafft der durchgängige Zugriff auf aktuelle Daten die fundierte Basis für Entscheidungen im Unternehmen. Wir begleiten unsere Kunden beim gesamten Prozess der Transformation und damit auch in die anstehende Zeit einer digitalen und bestens vernetzten HR.“

Das neue comvaHRo All-In holt die Zukunft der HR in die Gegenwart: Als zentrale Lösung für die gesamte HR-Abteilung vereint es z.B. Personalverwaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Zeitwirtschaft, Personalakte und Bewerbermanagement in einer Oberfläche ohne Schnittstellen. Als Cloudlösung eignet sich die HR-Suite comvaHRo All-In auch bestens für die Arbeit aus dem Homeoffice.